Von Lustleistern und Höhenflügen

von Manuela Reichmann (Kommentare: 0)

Seit ein befreundeter Vertriebsleiter vor fünf Jahren das Unternehmen wechselte, ist er beruflich nur noch im Höhenflug. Vor ein paar Tagen erzählte er mir wieder freudestrahlend von seinem enormen Umsatzplus in diesem Jahr.
 
Auf meine Frage, was sein Schlüssel für den Erfolg ist, sagte er mir Folgendes:
 
Sein Chef hat großes Vertrauen in ihn und in seine Mannschaft im Allgemeinen. Er fühlt sich sehr wertgeschätzt, anerkannt und als ganzer Mensch gesehen.
 
Er wird nicht mit Umsatzzielen geknebelt und muss sich nicht rechtfertigen, wenn es sporadisch mal nicht so gut läuft. Nein, er bekommt keine Provision. Das ganze Team bekommt dieselbe Erfolgsbeteiligung.
 
Seit 2 Jahren ist sein Chef krank und immer wieder mehrere Wochen nicht im Unternehmen. Seine Firma floriert und wächst währenddessen. Sein Team hält ganz selbstverständlich die Stellung.
 
Ja, dieser Vertriebsleiter ist ein Lustleister, sieht Sinn in seinem Job. Er erfährt große Wertschätzung, wird in seiner Individualität geachtet und kann seine eigene Kreativität umsetzen. So kann er fliegen und mit ihm sein Unternehmen.

Zurück

Was ist die Summe aus 8 und 9?